Kontakt Impressum
Außenwohngruppen
Beitragsseiten
Außenwohngruppen
Seite 2
Alle Seiten

Das Angebot der Außenwohngruppen richtet sich an Jungen und Mädchen, die einen mittel- und längerfristigen familienergänzenden oder familienersetzenden Lebensort benötigen. Sie bieten, im Vergleich zu den Innenwohngruppen, weniger Institution und mehr Alltagsnähe. Sie stellen höhere Anforderungen an die Kooperationsfähigkeit, weil sie durch geringere Personaldichte vor Ort und die Bedürfnisse der Nachbarschaft als Systeme verletzlicher sind. Durch den Rückgriff auf die Ressourcen der Innenwohngruppen und die Einbindung in die permanente Rufbereitschaft ist jedoch auch hier eine weitgehende Falltreue möglich. Neben den Ressourcen aus dem unmittelbaren Umfeld können die Außenwohngruppen auf alle Angebote der Gesamteinrichtung zurückgreifen.

Familienintensivgruppe Gausling (6 Plätze; Betreuungsschlüssel 1:1,4)
Familienintensivgruppe Lorbach (4 Plätze; Betreuungsschlüssel 1:1,4)
Die Familienintensivgruppen sind ein Angebot für Jungen und Mädchen im Alter von 4 bis 18 Jahren mit vorhandener oder ausreichend entwickelbarer Bindungs- und Beziehungsfähigkeit. Die Verweildauer in diesem familiären Rahmen ist zumeist mittel- bis langfristig. 

Franziskusgruppe (6 Plätze; Betreuungsschlüssel 1:1,17)
Heilpädagogische Intensivgruppe für Jungen im Aufnahmealter ab 12 Jahren. Die Franziskusgruppe übernimmt die Weiterbetreuung für Kinder aus den Innenwohngruppen, wenn nach ca. 2 Jahren eine Intensivbetreuung weitergeführt werden muss. Die Verortung in eine dörfliche Umgebung ermöglicht Perspektiven der Beheimatung und die Weiterarbeit an der Reintegration in die Herkunftsfamilie.



 
Loading image. Please wait
sl1
sl1
sl2
sl3
sl5
sl6
sl7
sl8
sl9